6G

6G ist die sechste Generation der Mobilkommunikation und soll den neuen 5G-Standard etwa 2030 ablösen, um die Übertragungsraten zu erhöhen. 5G verfügt über eine Datenrate von bis zu 20 Gigabit/Sekunde und eine Latenz von ca. 1 Millisekunde. Mit 6G haben wir das ambitionierte Ziel, ein Terabit/Sekunde und eine Latenz von ca. 100 Mikrosekunden – also das Fünfzigfache der Datenrate und ein Zehntel der Latenz von 5G zu erreichen. Es gibt sehr viele Anwendungen im Bereich der Industrie 4.0, Medizin, Autonomes Fahren, Smart City und Entertainment die davon profitieren würden.

RIS-Technologie: Ein Game-Changer für die Überwindung von 6G-Herausforderungen

Die 6. Generation (6G) ist der nächste Schritt für die Entwicklung zukünftiger Mobilfunkstandards. Durch die Erschließung von Hochfrequenzbändern wie dem D-Band (110 – 170 GHz) soll eine noch schnellere Datenübertragung ermöglicht werden. Doch die Nutzung des SubTHz-Bereiches konfrontiert Forschende mit…