Lebenszyklusanalysen für Elektronik

Die Ökobilanz ist eine Analysetechnik von der Wiege bis zur Bahre oder von der Wiege bis zur Wiege. Sie zielt darauf ab, die Umweltauswirkungen zu bewerten, die mit allen Phasen des Lebenszyklus eines Produkts verbunden sind. Dies umfasst alle Schritte von der Rohstoffgewinnung über die Materialverarbeitung, die Herstellung, den Vertrieb und die Nutzung.

Die Forscher des Fraunhofer IZM analysieren den gesamten Lebenszyklus von elektronischen Produkten und Produktgruppen. Sie tun dies auf der Basis von standardisierten Benchmarks und ISO-Normen und entwickeln Optimierungsvorschläge.

Nachhaltige Elektronik made in Germany: Das Green ICT-Kompetenzzentrum

RealIZM-Blog-Serie »Green ICT« – Teil 3 Die Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland (FMD) hat 2022 das Kompetenzzentrum »Green ICT @ FMD« als zentrale Anlaufstelle für Unternehmen, KMUs und Start-ups zum Thema »ökologische nachhaltige Elektronik« initiiert. Das Fraunhofer IZM ist Teil des Green-ICT-Kompetenzzentrums….

Studie des Fraunhofer IZM zeigt Trendwende beim Strombedarf des IKT-Sektors in Deutschland bis 2033 auf

RealIZM-Blog-Serie »Green ICT« – Teil 2 Beim Strombedarf der IKT zeichnet sich aktuell eine Trendwende ab. Nach Berechnungen des Fraunhofer IZM steigt der jährliche Strombedarf der IKT seit 2023 von ca. 50 TWh auf über 72 TWh in 2033 wieder an….

Wann sind modulare Smartphones für welche Nutzer*innengruppen nachhaltig?

RealIZM-Blog-Serie „Integrative Kreislaufwirtschaft“ – Teil 1 Die durchschnittliche Nutzungsdauer von Smartphones bei über 16-Jährigen in Deutschland beträgt zirka 7 – 12 Monate. Kurze Innovationszyklen und ein hoher Wettbewerbsdruck auf Seiten der Hersteller sowie der Wunsch nach aktuellen Systemen und besseren…

IKT: Wie können digitale Technologien grüner werden?

Anfang März lud das Bundesministerium für Bildung und Forschung zur digitalen Fachtagung „Green ICT 2023 – Nachhaltige Informations- und Kommunikationstechnologien“ ein. Im Vorfeld dieser Konferenz sprach RealIZM mit Dr. phil. Lutz Stobbe, Leiter des Projekts „Green ICT @ FMD“ am…

RealIZM: TOP-5 Artikel von Wissenschaftlerinnen des Fraunhofer IZM

In der Wissenschaft und auch in der forschenden Industrie sind Frauen leider nach wie vor unterrepräsentiert. Am Fraunhofer IZM beträgt der Frauenanteil insgesamt 29,3 %. Im nicht-wissenschaftlichen Bereich ist der Frauenanteil insgesamt höher als im wissenschaftlichen Bereich: 50 % im…

Nachhaltige mobile IT-Geräte für die Umwelt: Lang lebe das Smartphone und Tablet!

Die Themen Nachhaltigkeit und mobile IT-Geräte gewinnen immer mehr an Bedeutung. Sowohl bei der Produktion als auch bei der Nutzung von Smartphones, Tablets und Co. entstehen CO2-Emissionen. Hinzu kommt, dass bei der Herstellung wertvolle Rohstoffe eingesetzt und die Geräte oftmals…